.NET Core ist die einzige Plattform für eine effiziente betriebssystemübergreifende Entwicklung

Application Development

Die erfolgreiche Entwicklung und Einführung eines Softwareprodukts ist häufig das Ergebnis strategischer Planung und Entscheidungsfindung. Eine der wichtigsten Entscheidungen, die von den Projektmanagern getroffen werden muss, ist die Auswahl der Entwicklungsplattform und der Bereitstellungsstrategie für die Entwicklung des Produkts.

Heutzutage gibt es viele solcher Entwicklungsplattformen, mit denen eine breite Palette von Softwareprodukten entwickelt werden kann. Die .NET Core-Plattform ist jedoch aufgrund der vielen Vorteile, die sie mit sich bringt, eine einzigartige Lösung. Daher wird es von vielen Unternehmen und Einzelpersonen für die Softwareentwicklung verwendet.

Welche Vorteile machen diese Plattform bei allen Projektentwicklungsteams beliebt? Sollten Sie es für Ihre Projektentwicklungsanforderungen verwenden? Erläutern wir zunächst, was die .NET Core-Plattform ist und wie sie funktioniert.

Was ist .NET Core?

.NET Core ist ein plattformübergreifendes Open Source-Softwareentwicklungsframework, das von Microsoft entwickelt wurde. Es wurde 2016 zusammen mit Microsoft Visual Studio 2015 Update 3 veröffentlicht, das die Entwicklung ermöglichte.

Dieses Framework ist eine neuere Alternative zu .NET Framework, das es seit 2002 gibt. Das ursprüngliche .NET Framework wurde erstellt, um Entwicklern das effizientere Schreiben von Programmen in der Sprache ihrer Wahl zu ermöglichen.

Mit .NET Core können Entwicklungsteams mit nur einer Codebasis auf mehrere Softwareplattformen zugreifen. Im Gegensatz zum älteren .NET Framework ist .NET Core Open Source, was bedeutet, dass Entwickler Zugriff auf den Code haben. Es wird von Microsoft mit Hilfe einer großen Community von Entwicklern auf GitHub gepflegt.

Das Framework umfasst eine hochoptimierte Laufzeit, die als CoreCLR (Common Language Runtime) bezeichnet wird. Dabei handelt es sich im Grunde genommen um eine virtuelle Maschine, auf der für dieses Framework geschriebene Programme ausgeführt werden. Es besteht auch aus einer umfangreichen Sammlung von Basisklassenbibliotheken und APIs. Es werden nur die Sprachen C #, F # und Visual Basic unterstützt. C, C ++ und andere Sprachen werden nicht unterstützt.

Zu den Anwendungen, die mit diesem Framework erstellt werden können, gehören Konsolenanwendungen (Befehlszeilenanwendungen), ASP.NET Core-Webanwendungen und Klassenbibliotheken. Die Unterstützung der universellen Windows-Plattform von Microsoft und von Desktop-Technologien wie WinForms und WPF wird voraussichtlich in der nächsten Hauptversion mit dem Namen .NET Core 3 verfügbar sein.

Vorteile des .NET Core Framework

.NET Core bietet zahlreiche Vorteile für die Software-Produktentwicklung und ist daher für viele Programmierer und Entwicklungsteams eine gute Wahl. Sehen wir uns einige dieser Vorteile an.

Reduzierte Entwicklungszeit und -aufwand

Das .NET Core-Framework vereinfacht und beschleunigt das Erstellen von Anwendungen aus verschiedenen Gründen. Eine davon ist natürlich die plattformübergreifende Funktionalität. Mit diesem Framework können Programmierer Code einmal schreiben und auf mehreren Betriebssystemen und Umgebungen wie Linux, macOS und Windows ausführen.

Anwendungen, die auf der .NET Core-Technologie basieren, sind eigenständig und enthalten die für die Ausführung erforderliche Laufzeit, wodurch sie plattformunabhängig werden. Diese Funktion macht die Softwareentwicklung für mehrere Umgebungen viel schneller und kostengünstiger als herkömmliche Methoden. Für Entwicklungsteams mit plattformübergreifenden Anforderungen ist das .NET Core-Framework ein Kinderspiel.

Ein weiterer Bereich, in dem .NET Core sich durch einfache Entwicklung auszeichnet, ist die Erstellung von Microservice- und Cloud-kompatiblen Anwendungen. Das Framework soll die Erstellung leistungsfähiger Cloud-Anwendungen und autonomer Mikroservices erleichtern. Zahlreiche Tools und Vorlagen helfen Entwicklern, diese Anwendungen so schnell wie möglich zu erstellen.

Einfaches Testen und Bereitstellen

Das .NET Core-Framework bietet auch erhebliche Vorteile in den Bereichen Testen und Bereitstellen. Aufgrund seiner Eigenständigkeit können Änderungen am Code ohne Bereitstellung beobachtet werden, wodurch das Testen erheblich beschleunigt wird. Es kommt auch mit einer integrierten Datenbank für Unit-Tests und Testautomatisierung.

Die Bereitstellung von .NET Core-Anwendungen ist ebenfalls eine flexible und unkomplizierte Angelegenheit. Entwickler können zwischen einer Framework-abhängigen Bereitstellung und einer eigenständigen Bereitstellung wählen. Während die erstere Methode erfordert, dass auf dem Zielsystem eine kompatible Version des Frameworks installiert ist, ermöglicht die letztere, dass die .NET Core-Version, mit der das Produkt erstellt wurde, zusammen mit der Anwendung bereitgestellt wird.

Bei der eigenständigen Bereitstellung müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, ob das Zielbetriebssystem über das erforderliche Framework zum Ausführen der Anwendung verfügt. Sie können alles in einem Paket versenden, und es wird ausgeführt, wo immer Sie es möchten.

Eine umfangreiche Bibliothek mit vorhandenem Framework-Code

.NET Core ist eine Teilmenge des .NET-Frameworks und enthält umfangreiche Bibliotheken mit vorab geschriebenem Code, die von Microsoft und der .NET-Community verwaltet werden. Diese vorhandenen Codeblöcke können problemlos in jedes Entwicklungsprojekt aufgenommen und nach Bedarf geändert werden, um einen Vorsprung in die richtige Richtung zu erzielen.

Diese Codesammlung vereinfacht die Entwicklung von Anwendungen, die dieses Framework verwenden, erheblich und verkürzt die Markteinführungszeit. Die .NET-Community ist auch eine großartige Ressource, von der Entwickler profitieren können. Es ermöglicht nicht nur neuen Entwicklern, sich mit der Plattform vertraut zu machen, sondern hilft auch erfahrenen Entwicklern, kreative Lösungen für Probleme zu finden und Ideen auszutauschen.

Wann wird .NET Core verwendet?

Bei all den oben beschriebenen Vorteilen des .NET Core-Frameworks ist es kein Wunder, dass das Framework immer beliebter wird, je mehr Entwickler und Teams hinzukommen. Wenn Sie überlegen, auf welcher Plattform ein Softwareprodukt entwickelt werden soll, sollten Sie .NET Core verwenden? Hier sind einige Szenarien, in denen Sie dies in Betracht ziehen sollten.

Wenn Sie vorhaben, für mehrere Plattformen, einschließlich MacOS und Linux, zu entwickeln, ist das .NET Core-Framework zweifellos eine Ihrer besten Wetten. Für diese Plattformen können nicht nur Anwendungen entwickelt werden, sondern diese Betriebssysteme können auch als Entwicklungsarbeitsstationen dienen. Microsoft Visual Studio Code ist beispielsweise für alle drei gängigen Desktop-Betriebssysteme verfügbar.

Wenn Sie verschiedene Anwendungen installieren müssen, für die unterschiedliche Versionen von .NET Framework erforderlich sind, ist .NET Core die richtige Wahl. Es ermöglicht die Ausführung mehrerer Dienste auf einem Server mit verschiedenen installierten .NET-Versionen.

Wenn Sie hohe Leistung und Skalierbarkeit erreichen möchten, ist .NET Core ein sehr effizientes System, das diesbezüglich eine hervorragende Leistung erbringt. Insgesamt ist es eine ausgezeichnete Wahl für die Softwareentwicklung in den richtigen Szenarien und der beste Zeitpunkt, um in diese schnell wachsende Plattform einzusteigen, ist heute.